* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Music <3
     My Life
     Thoughts & Emotios
     Ana Stuff

* mehr
     Price...
...of being an Elve

     WeightTracking
     Stufen von Ana
     Wichtig! Anorexia Nerviosa - Magersucht






*~~*Bitte zwingt mich nicht...*~~*


Ich besuche meinen Freund zum ersten Mal seit längerer Zeit.
Seine Mutter begrüsst mich mit:"Bist du irgendwie dünner geworden??"
Ich merke wie sie mich die ganze Zeit beobachtet. Den besorgten Blick. Wie sie darauf achtet was ich ess.
Am nächsten Tag. Ich habe grade erfolgreich den Kuchen verpasst und setz mich 'zu spät' an den Tisch. Mum von meinem Freund:"Willst du n Schokoriegel?"
Ich:"Nein, danke..."
Mum:"Banane?"
Ich:"Nein, nein, danke!"
Sie:"Eine Kaki? Die schmeckt wie Apfel!"
Ich:"Nein, wirklich, danke, Ich brauch nix!"
Sie:"Ich mach dir die jetzt einfach!"
Ich esse völlig in die Enge getrieben einen Schnitz. Sie beobachtet mich. Langsam esse ich die ganze Frucht. Sie beobachtet mich. Kaum bin ich fertig legt sie mir die nächste hin. Die dann Gott sei dank der kleine Bruder von meinem Freund haben will...


###Ich fühle mich so beobachtet... Jeder schaut mich besorgt an... "Bei dir sieht man ja die Schlüsselbeine" ; "Schau doch mal dein Gesicht an, du bist voll dünn geworden!" ; "Man, du hast oberdünne Arme, du darfst doch nich weiter abnehmen!" Ich weiss nicht mehr wie ich reagieren soll... Sie wollen mit mir essen gehn, mich zum essen zwingen "Ich stopf dir einfach alles in den Mund!", mir sagen ich solle 'einfach' essen... ICH KANN NICHT! ###

Ich bin sozial total auf dem Rückzug... Trage alles was mich dicker macht als ich bin... Meine beste Freundin ist die einzige die eingesehn hat dass mich zwingen nichts beingt weil ich kotze oder zusammenbrech und heule...

/*\_/*\_/*\_/*\_/*\_/*\_/*\_/*\_/*\_/*\
Ich bin so labil... Es geht mir körperlich schlecht... Ich bin zittrig, mir wird ständig schwarz vor Augen, sogar meine Periode bleibt aus...
Aber ich schwebe... Ich bin leicht... Ich schwebe in einer Art Trance, hervorgerufen durch den Hunger... Ich verspüre keinen Hunger...
Alles schmeckt gleich...Ich will nichts essen... Ich brauche es nicht...
Ich fühle mich leicht, so leicht, wie eine Elfe... Ich schwebe dahin, leise und wie ein Schatten, die Menschen bemerken nicht wenn ich hinter ihnen vorbeigehe...
Mein Kopf ist wie benebelt... Aber ich fühle mich schwerelos... Ich schwebe. Stunden können vergehen, ich schwebe ziellos durch die Stadt bis mein Zug kommt... Später weiss ich nicht mehr was ich genacht habe... Aber ich war glücklich...

/*\_/*\_/*\_/*\_/*\_/*\_/*\_/*\_/*\_/*\
10.11.12 15:11
 
Letzte Einträge: Noch immer am Leben


Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andreas / Website (11.11.12 13:43)
Hey, was ist denn ein Schnitz..lach? Das habe ich noch nie gehört. Du stehst die ganze Zeit zwischen zwei Gegensätzen; es macht dich stolz zu hören dass du abgenommen hat, das man dein Schlüsselbein sieht etc., gleichzeitig weißt du dass es Zeit ist eine Pause zu machen und gegenzusteuern. Und diese Schwerelosigkeit kenne ich, auch ihre Faszination.
Es geht nicht um das was andere wollen, du selber musst entscheiden. Du wolltest schon etwas gegensteuern, im letzten Eintrag, erinnerst du dich?
Versuche dich zu konzentrieren auf das was für dich richtig ist, und lass dir nichts von den Anderen, aber auch nicht alles von deiner Krankheit vorschreiben, denn eine Krankheit ist es ja. Versuche in Freiheit deinen Weg zu finden.
OK? Liebe Grüße!


Elvendreams / Website (11.11.12 16:04)
Ich will nicht dass die Leute dass JETZT SCHON sehn wie dünn ich bin... ich bin noch nicht am Ziel... ich bin noch ein bisschen zu dick... Ich sag immer meiner Mum ich will nicht mehr abnehmen blabla, nd schlussendlich will ichs doch... und tus auch... aber sie solls erst checken wenn ich am ziel bin. dass ichs dann ein letztes mal sag nd dann aber auch halte...


Andreas / Website (12.11.12 06:32)
Hm, ein kleiner Widerspruch, merkst du es? Die Leute sehen wie dünn du bist, jetzt schon. Du eigentlich auch. Dann sagst du dass du noch ein bisschen zu dick bist; das ist dein Gefühl, aber es stimmt objektiv gesehen nicht. Ich glaube das weißt du auch. Als du das mit dem Schlüsselbein geschrieben hast musste ich so lachen, wie sie es gesagt hat, deine Mutter. Um ehrlich zu sein finde ich dass ein sichtbares Schlüsselbein zu den schönsten und attraktivesten Dingen gehört. Wieder eine Argument mehr für mich: Man sieht dein Schlüsselbein, also ist es irgendwie genug mit dem Abnehmen. Man kann seine eigene Perfektion auch wieder zunichte machen...wie schade wäre das. Liebe Grüße vom Frosch, der auf dem Schlüsselbein herumhüpft und dabei die Rippen zählt....eins...zwei..oh...drei....


Emma / Website (12.11.12 13:57)
das zwingen nichts bringt, wollen die meisten angehörigen nicht hören/verstehen. sie selber fühlen sich aber hilflos und wissen nicht was sie sonst tun könnten und für sie ist das die einzige option dir zu helfen und dich damit nicht alleine zu lassen. ich selber bin teilweise tierisch genervt von meiner familie, teils schäme ich mich aber auch (man will ihnen ja keine sorgen bereiten).
doch dich jetzt zu isolieren, ist genau das, was du jetzt nicht tun solltest. damit würde es dir nur stück für stück schlechter gehen. naja und weil ich lese, wie andreas versucht dir klarzumachen, dass du quasi kein grund dazu hast weiter abzunehmen, habe ich ein schlechtes gewissen, weil ich es dir nicht auch einbläuen möchte. ich denke du wirst auch wissen, dass du nicht dick bist und eigentlich keinen grund dazu hast, weiter abzunehmen; aber andererseits wirst du dich eben so wie du bist, nicht akzeptieren können. jeder der denkt, dass wenn man abnimmt, gleichzeititg auch glücklicher und zufrieden sein wird, liegt weit daneben. es wird eher nur noch schlimmer.
aber gut, ich komme mal zum schluß.

wünsche dir noch einen schönen tag


Elvendreams / Website (12.11.12 17:55)
@emma:
ja emma das hab ich grad heute auch versucht jmdm klarzumachen... dass man nicht umbedingt glücklicher wird...
und du hast recht ich weiss dass ich schlank bin aber akzeptieren fällt mir schwer...

@Frosch:
ja schlüsselbein ist auch etwas das mir positiv auffällt an mir andreas...objektiv... subjektiv... egal... ich bin dünner als andere aber ich kann noch immer weiter abnehmen... es ist wie emma sagt... ich weiss es aber... es reicht nicht um mich zu akzeptieren...


Andreas / Website (13.11.12 08:33)
Ich kann das gut verstehen, aber die Befürchtung ist einfach dass es nie für dich genügen wird um dich selber schön zu finden und zu akzeptieren. Das ist der Teufelskreis. Ich möchte dass du da irgendwie herausfindest. Du bist ja nicht nur dein Körper, du bist mehr. icgh mag es wie du vom Winter erzählst, wie schön du alles beschreibst was mit Schnee zu tun hat. Du bist auch innen schön, und außen ja auch. Hast du mal daran gedacht eine Therapiestunde einzuschieben? Es hilft die Dinge klarer zu sehen. Es zwingt dich nicht zu etwas, es hilft dir. Magst du darüber nachdenken, Elfenmädchen? Liebe Grüße!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung